Home

VB6

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen wie Sie prüfen können ob es sich bei einer Jahreszahl um ein Schaltjahr handelt oder nicht. Wir gehen dabei nach allgemeingültigen Regeln vor: 1) Alle 4 Jahre ist EIN Schaltjahr.2) Alle ..
 
Es gibt 2 verschiedene Möglichkeiten wie man den aktuellen Pfad des Temp Ordners ermitteln kann. 1. Abfragen der Tmp oder Temp Umgebungsvariable 2. Über die Win API Funktion
 
Die Win API Funktion SendMessageA aus der User32.Dll ermöglicht es uns alle angeschlossenen Monitore Programmgesteuert in den Energiesparmodus (StandBy) zu setzen oder Auszuschalten bzw. Einzuschalten.
 
Um alle gültigen Laufwerke die auf dem System vorhanden sind zu ermitteln bietet uns die Win API die Funktion GetLogicalDriveStringsA bzw. GetLogicalDriveStringsW aus der Kernel32.Dll.
 
Manchmal ist es notwendig, eine fremde Anwendung zu starten. Visual Basic bietet uns hierfür den Befehl Shell an. Leider ist dieser etwas eingeschränkt und auf das Ausführen von Anwendungen oder Batch Dateien
 
In allen Anwendungen die über ein Login Dialog verfügen wird Standardmäßig ein Benutzername und ein Kennwort abgefragt. Man kann dem Benutzer jetzt alles eintippen lassen oder ihm etwas Arbeit abnehmen in dem ma
 
Über die Win API Funktion GetComputerNameA aus der kernel32.dll gibt Windows die Möglich den aktuellen Computernamen zu ermitteln.
 
In der StatusBar kann man so manche Informationen zum aktuellen Anwendungszustand Anzeigen, aber Standardmäßig leider nur Text. Viele der heutigen Anwendungen benutzen die Statusbar um den Fortschritt beim Laden oder Speichern von Daten anzu
 
Folgender Artikel zeigt wie man mit Hilfe der Win API Funktion GetVolumeInformationA bzw. GetVolumeInformationW aus der Kernel32.Dll das Dateisystem eines Lauwerks ermitteln kann.
 
Mit der Win API Funktion SetForegroundWindow aus der User32.Dll kann ein beliebiges Fenster der eigenen Anwendung in den Vordergrund geholt und automatisch fokusiert werden. Fenster, welche nicht sichtbar sind
 
Visual Basic bietet keine fertige Funktion mit der man prüfen kann ob eine Datei schreibgeschützt ist oder nicht, dafür kann die Microsoft Scripting Runtime die bei Windows dabei ist verwenden um sich eine zu bauen. Die Klasse Sc
 
In der Windows Welt kennt man Mittlerweile alle Dateinamen in der Langform C:\Dokumente und Einstellungen\Testbenutzer\Eigene Dateien\Textdatei.txt, aber es gibt noch API Funktionen und ältere Anwendungen welche mit der kurzform C:\DO
 
In der Windows Welt kennt man mittlerweile alle Dateinamen in der Langform C:\Dokumente und Einstellungen\Testbenutzer\Eigene Dateien\Textdatei.txt. Dies kann eventuell mit älteren Anwendungen, die noch mit der Kurzform C:\DOKUME
 
In diesem Artikel wurde gezeigt, wie man die Laufwerksbezeichnung ermitteln kann. Jetzt wird gezeigt, wie man diese ändert, setzt bzw. löscht. Mit der Win API Funktion SetVolumeLabelA bzw. SetVolumeLabelW aus
 
Mit dem folgenden Artikel wird gezeigt wie man die Laufwerksbezeichnung ermitteln kann. Die Win API bietet uns die Funktion GetVolumeInformationA bzw. GetVolumeInformationW aus der Kernel32.dll an. Man
 
Um das ausführen der eigenen Anwendung oder das Speichern bzw. Öffnen von Dateien aus der Anwendung heraus auf bestimmten Laufwerkstypen zu verweigern muss man den Laufwerkstypen bestimmen. In Visual Basic ist leider Standardmässig keine
 
Um zu überprüfen ob eine Darei existiert gibt es mehrere Möglichkeiten, in diesem Artikel werden 2 dieser Möglichkeiten gezeigt. Einmal über das Scripting.FileSystemObject und als Alternative über
 
Seit dem Windows XP die alten 9x Systeme im privaten Bereich abgelöst hat ist man auch in diesen Bereich mit Benutzerrechten konfrontiert. Bestimmte Zugriffe auf die Registry, Systemdateien oder Systemeinstellungen sind dem Administrator ...
 
Es gibt unmnegen an Dll Dateien in den verschiedensten Versionen. Bei den Versionswechseln kann es nun passieren das Funktionen wegfallen und als Folge davon funktioniert die Software nicht mehr. Mit der Win API und den Funktionen LoadLibraryA
 
Mit der Win API Funktion PathIsUNCA bzw. PathIsUNCW aus der Shlwapi.Dll kann man eine Pfadangabe auf einen UNC Pfad überprüfen.
 

Suche