Home > Visual Basic Classic > Dateisystem > ist Datei ReadOnly / Schreibgeschützt

ist Datei ReadOnly / Schreibgeschützt

Veröffentlicht am 26.08.2008 von Sebastian Krogolewski

Artikelinformationen

Sprache:
Visual Basic 6
Datenbank:
keine

Artikel speichern

del.icioMister WongGoogleLinkarenaYiggSpurlFurl

Artikel bewerten

Bewertng:3.50 / 5 (2 mal bewertet)

Visual Basic bietet keine fertige Funktion mit der man prüfen kann ob eine Datei schreibgeschützt ist oder nicht, dafür kann die Microsoft Scripting Runtime die bei Windows dabei ist verwenden um sich eine zu bauen. Die Klasse Scripting.FileSystemObject mit welcher man auf Dateien zugreifen kann besitzt die Methode getFile mit der man auf eine Datei und Ihre Attribute zugreifen kann. Wenn man die Attribut Eigenschaft mit der Konstante ReadOnly verunded und auf ReadOnly vergleicht ergibt die Verundung mit dem Vergleich ein True oder False.

 

Für diese Funktion wird ein Verweis auf die Microsoft Scripting Runtime benötigt

VB Funktion
1
2
3
4
56
7
Public Function FileReadOnly(ByVal uFileName As String) As Boolean
Dim fso As Scripting.FileSystemObject
 
Set fso = New Scripting.FileSystemObject
FileReadOnly = ((fso.GetFile(uFileName).Attributes And ReadOnly) = ReadOnly)Set fso = Nothing
End Function

 

FileReadOnly erwartet 1 Parameter:

uFileName: Der Pfad + Dateiname welcher überprüft werden soll.

 

Rückgabewert:

True: Datei ist vorhanden
False: Datei ist nicht vorhanden

 

Beispiel Aufruf
1
2
3
4
5
If (FileReadOnly("C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzer\Eigene Dateien\test.txt")) Then
    MsgBox "Datei ist Schreibgeschützt"
Else
    MsgBox "Datei ist nicht Schreibgeschützt"
End If

Downloads

Suchbegriffe

VB6, Visual Basic, Microsoft Scripting Runtime, Scripting.FileSystemObject, FileReadOnly

Suche